Julie's Bookhismus

Korrektorat | Rezensionen



Pia Pustelinchen - Kathleen Freitag

Der Beginn einer wundervollen Freundschaft

So wundervolle Illustrationen habe ich lange nicht mehr gesehen. Dieses Buch strahlt einfach vor Wärme und Gemütlichkeit. Dazu kommt noch die wundervolle herzerwärmende Geschichte von Pia, Mario und Freddie. Denn Freddie würde gern den Beerenwettbewerb gewinnen, wird aber von anderen Ameisen gehänselt. Nun finden die drei Freunde eine Beere, doch es kommt zu einem Zwischenfall, der Freddie doch nicht gewinnen lässt.

Die Moral am Ende, dass man eben nicht immer gewinnen muss, um zu gewinnen, finde ich sehr wichtig. Nicht jeder kann immer perfekt sein und das sollten wir, vor allem unsere Kinder, immer beherzigen. Egal, ob gewinnen oder verlieren, Kinder sind genauso, wie sie sein sollten. Ich finde das wird hier im Buch sehr gut beschrieben und rübergebracht.


Das Findel-Ei

Noch süßer als Band eins

Pia Pustelinchen und ihre Freunde sind auf Honigsuche und sammeln fleißig das süße Gold. Doch dann finden sie ein Ei, das sie nicht zuordnen können. Also machen sie sich auf die Suche nach den Eltern.
Ein wundervolles Buch für Erstleser, da die Illustrationen einfach der Hammer sind und nicht zu viel Text beinhalten. Niedlicher geht es wohl gar nicht. Hier haben sich die Autorin und die Illustratorin wieder selbst übertroffen. So viel Liebe und Niedlichkeit in einem Buch ist einfach wundervoll.

Außerdem wird hier Kindern wieder einmal gezeigt, dass es völlig irrelevant ist, wo man herkommt oder wie man aussieht. Diese Botschaft finde ich persönlich am wichtigsten.


Hilfe für Herrn Tausendfüßler

erscheint am 22. März 2022