Julie's Bookhismus

Korrektorat | Rezensionen



Meeresglühen - Anna Fleck

Geheimnis in der Tiefe

Atlantis und seine Geheimnisse

Ella ist ein normales Mädchen, das ihre Sommerferien in der Heimat ihres Vaters in England verbringen möchte. Doch schon am ersten Tag entdeckt sie einen verunglückten Surfer im Wasser und versucht ihn zu retten. Was daraufhin geschieht hätte sie wohl am wenigsten erwartet.

Unsere Reise beginnt mit Aris’ Rettung und endet in einem Kampf um Leben und Tod. Spannend und nervenaufreibend, aber auch verwirrend und „pubertär“. Ella ist mit ihren 17 zwar schon sehr reif, aber mich hat ihre innere Stimme doch sehr verstört. Man könnte meinen, sie hätte eine gespaltene Persönlichkeit, so oft wie die beiden streiten.

Die Hetzjagd der beiden in Atlantis und auf dem Weg dorthin ist wirklich wahnsinnig spannend und ich kam kaum aus dem Fiebern heraus. Dafür war das Ende umso trauriger. Ich bin froh, dass es noch weiter geht, sonst wäre ich am Boden zerstört.

Die Sprecherin des Hörbuches war auch hier wieder großartig. Mittlerweile hatte ich schon öfter das Vergnügen mit Nina Reithmeier und ich bin immer wieder begeistert, wie authentisch sie die Story rüberbringt. Ganz große Klasse!

Ich bin sehr gespannt, wie es mit unseren drei Freunden weitergehen wird, denn schließlich war da dieses Versprechen. Die Geschichte war sehr gut und ich freue mich auf mehr und auf ein Wiedersehen mit Ella, Aris und Som, hoffentlich auch mit der kleinen Tis und Freaky.


Wiedersehen in Atlantis

liegt schon bereit...






Für immer versunken

erscheint am 01. August 2022