Julie's Bookhismus

Korrektorat | Rezensionen



Flame & Arrow - Sandra Grauer

Drachenprinz

Hier machen sich die Elfen sehr unbeliebt

Dieses Cover, Leute! Es ist der Burner. Ich liebe es. Ich liebe Drachen und so eben auch Drachenschuppen auf einem Buchcover. Hier wurde sich besondere Mühe gegeben, um dem Buch ein passendes Kleid zu geben.

Wir lernen Kailey, Aiden und Sharni kennen, sowie ihre Völker und Familien. Mit Aiden kam ich sofort super klar. Er ist der perfekte Thronfolger, aber hat auch seinen eigenen Kopf und setzt sich durch. Sharni, seine Schwester, ist eher aufbrausend. Typisch Drache könnte man sagen, denn das sind sie. Naja, und Kailey ist eher nicht so mein Fall. Zwischendurch hatte sie kurz die Anwandlung sich zu ändern, doch ihre blinde Gefolgschaft der Königin gegenüber übertrifft jeden Lemming und jedes Schaf, das der Herde folgt. Kailey hat auf Lebenszeit verkackt, da helfen ihr auch keine Tränen und kein Bedauern ihrer Taten.

Mir hat der Auftakt sehr gut gefallen. Romantisch war es jetzt nicht unbedingt. Es gab zwar ein paar Situationen, die es hätten werden können, aber da Kailey einfach nur trotzig und folgsam ist, macht sie, meiner Meinung nach, sehr viel kaputt. Ihre Gedanken sind immer wieder sehr verwirrend und man bekommt den Eindruck, sie weiß nicht, was sie will. Bei Aiden ist das anders. Er weiß genau, was er will, ist aber auch überrascht über seine Gefühle zu ihr. Teenager, was soll man da sagen.

Meine Hoffnung setze ich nun in Band 2 und die Auflösung des Ganzen, denn das Ende war wirklich gemein! 


Elfenkrieger

erscheint am 30. April 2022